Freie Systemische Aufstellungs Workhops


 

 

Konflikte und Probleme sind häufigste Ursachen von Erkrankungen im psychischen wie auch im körperlichen Bereich, da sie unseren Körper in Dauerstress versetzen. Dadurch stellt die Konflikt- und Problemlösung einen wichtigen Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden dar.

Mithilfe Freier Systemischer Aufstellungen kannst Du faszinierende Erfahrungen machen, die Du zur Lösung Deiner Probleme und zu deiner persönlichen Weiterentwicklung nutzen kannst.

 

 

Es kann ALLES aufgestellt werden:
Gefühle, Probleme, Konflikte, Ideal-Partner, Familie, Krankheit, Sucht, Entscheidung, Sichtweisen, Glaubenssätze, Herzensprojekte, Lebensfreude, Lebensqualität, Befreiung von Belastungen, Herzöffnung, Lösen aus Verstrickungen, Innerer Frieden, Konflikt- und Problemlösung im beruflichen und privaten Kontext, Zielfindung und Entscheidungsklarheit, Potenzial, Selbstermächtigung, uvm.


Ein wichtiger Hinweis zum Freien Systemischen Aufstellen:

* Wer bereits das „Familienstellen nach Bert Hellinger“ oder eine andere "geführte" Aufstellungsform verinnerlicht hat, könnte während der Ausbildung in manchen Konflikt geraten, da beim Freien Aufstellen bisher gewohnte Grenzen überschritten werden. Es wird dazu eingeladen, die Offenheit und auch manchmal „Unstrukturiertheit“ des Freien Stellens in Ruhe auf sich wirken zu lassen und zu beobachten / zu erforschen,

wie letztendlich die Wirkungen und die Folgen sind.

 

* Es wird darauf hingewiesen, dass es das Hauptziel eines Organisators beim Freien Stellen ist, selbst als „Leiter“ überflüssig zu sein, "nur" noch das Freie Stellen zu organisieren und als "schlauer Teilnehmer" Hilfsimpulse anzubieten. Denn im optimalen Fall leitet jeder Teilnehmer seine Aufstellung selbst und die gesamte Gruppe arbeitet so zusammen, dass keine einzelne Leitungsposition mehr permanent herausragt.

Es geht hier immer um die freie ungebundene Nutzung des Phänomens der resonierenden Empfindungen von Stellvertretern für alle nur erdenklichen Themen.


Interessante Leseproben:

Download
Ich stehe nicht mehr zur Verfügung
O.J Ichstehenicht mehr zur Verfügung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.3 KB
Download
Kriegstrance
Leseprobe-Kriegs-Trance.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Das fühlt sich richtig gut an
Das fühlt sich richtig gut an.pdf
Adobe Acrobat Dokument 610.1 KB



Termine 2019 in LAGOS/PORTUGAL

Januar

19h- 22.15h

Samstag: 05.01.2019

Mittwoch: 23.01.2019

Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

Februar

19h- 22.15h

Samstag: 09.02..2019

Mittwoch: 20.02.2019

Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

März

19h- 22.15h

Mittwoch: 13.03.2019

Samstag: 16.03.2019 

 Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

April

19h- 22.15h

Mittwoch: 03.04.2019

Samstag: 20.04.2019 

 Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

Mai

19h- 22.15h

Mittwoch: 15.05.2019

Samstag: 18.05.2019

  Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

 

 


Juli

19h- 22.15h

Mittwoch: 17.07.2019

Samstag: 20 .07.2019 

 Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

August

19h- 22.15h

Mittwoch: 14.08.2019

Samstag: 31.08.2019

  Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

September

19h- 22.15h

Mittwoch: 18.09.2019

Samstag: 21.09.2019

 Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

Oktober

19h- 22.15h

Mittwoch: 16.10.2019

Samstag: 19.10.2019 

 Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person

November

19h- 22.15h

Mittwoch: 13.11.2019

Samstag: 29.11.2019

  Preis 15,00 € - 60,00 €

pro Person



Inhalt, Ablauf & Vorrangliste:

 

OrganisatorIn: Ranjana

Voraussetzung für die Teilnahme: Keine

Anmeldung: mit oder ohne Anmeldung

Preis: Im eigenem Ermessen zwischen 15,00 € und 60,00 €

 

 

Inhalt & Ablauf:

Wir arbeiten beim Freien Aufstellen mit unserem Mitgefühl, das Botschaften zur Lösung einer Problematik oder zum genauen Kennenlernen von unbewussten Zusammenhängen enthalten kann. Diese versuchen wir zu entziffern, um ein Thema, ein Problem, ein Ziel, eine Fähigkeit erfolgreich weiterzuentwickeln. Gleichzeitig kann der aufstellende Teilnehmer üben, seine inneren Haltungen zu reflektieren und zu verändern, um zu beobachten, ob es sich direkt auf seine Aufstellung auswirkt. Viele verschiedene Lösungen und Weiterentwicklungen für viele Probleme/Ziele/Fähigkeiten etc. sind möglich. Der aufstellende Teilnehmer ist der Chef seiner Aufstellung und darf frei darüber bestimmen. Es ist eine nicht-therapeutische Veranstaltung und jeder bleibt von Anfang bis Ende eigenverantwortlich.

 

Zu Beginn dieses Abendworkshops wird kurz in die Regeln und Rahmenbedingungen des Freien Aufstellens eingeführt. Anschließend wird unter allen Anwesenden gelost, wer aktiv frei aufstellen darf. Jeder Aufstellung erhält ca. 50 Minuten Raum, das bedeutet, dass mindestens 3 Personen in dieser Veranstaltung aufstellen können. In jedem Workshop darf außerhalb des Losverfahrens eine Person von der Vorrangliste (s. u.) aufstellen.

 

Zum Kennenlernen kann man auch einfach nur als Beobachter teilnehmen (gleicher Preis).

Bitte immer (warme) Socken oder Hausschuhe mitbringen.

 

 

Vorrangliste:

Da wir in den Workshops immer mit dem Losverfahren arbeiten, könnten Teilnehmer denken "Ich bin ein Pechvogel und komme nie dran." Dem wirken wir mit der Vorrangliste entgegen. Wenn jemand an einem Workshop / einer 3-Stunden-Einheit teilgenommen und nicht aktiv aufgestellt hat (unabhängig davon, ob er überhaupt aufstellen oder nicht aufstellen wollte), erhält er einen "Punkt". Wenn er bei seiner nächsten Teilnahme wieder nicht aufgestellt hat, erhält er einen zweiten Punkt usw. Wir führen Buch über die Punkte der Teilnehmer - und daraus entwickelt sich die Vorrangliste.

 

In einem Workshop darf immer derjenige Anwesende auf jeden Fall aufstellen, der die meisten Punkte mitbringt. Haben zwei Teilnehmer die gleiche Punkte-Anzahl, so darf derjenige aufstellen, der länger auf seine Aufstellung wartet. Letztendlich bedeutet das bei unserem Losverfahren: Je öfter jemand nicht ausgelost wurde, desto größer wird seine Chance, dass er aufstellen darf. Wenn jemand aufstellen konnte, verfallen alle bis dahin gesammelten Punkte - unabhängig davon, ob er durch das Losverfahren oder durch die Vorrangliste aufstellen durfte.

 

 

Wenn jemand ein halbes Jahr lang nicht mehr an einem Workshop teilgenommen hat, verfallen ebenfalls alle seine gesammelten Punkte, weil wir davon ausgehen, dass er gerade nicht mehr dringend aufstellen möchte.

 

 


Veranstaltungskalender 2019

Download
Veranstaltungskalender 2019
VERANSTALTUNGSKALENDER 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 420.5 KB

Systemische Weiterbildungen

Online Training: Freies Systemisches Aufstellen

LIVE: Systemische Potenzial Ausbildung



 

Ich habe seit circa 30 Jahren Erfahrungen im systemischen Aufstellen und bin seit 2013 ausgebildete Organisatorin im Freien Systemischen Aufstellen nach Olaf Jacobsen. Seither habe ich 1000de Klienten mithilfe meiner inzwischen eigenen modifizierten Methode helfen können.

Hier findest Du viele Feedbacks.

 

Mein Ziel ist es für Dich – dass Du diese Methode sicher, erfolgreich und effektiv anzuwenden verstehst

und sie auf Basis der eigenen persönlichen Klärung, ebenso für Dich und andere anwenden kannst."

 

Herzensgrüsse

Ranjana